Obstbaumschnitt

Der Obstbaumschnitt ist ein Thema, das sich jährlich wiederholt und nun langsam in die letzte Runde geht. Wenn die Knospen stark schwellen oder der Austrieb beginnt, ist die Zeit des „Winterschnittes“ vorbei. Als Basisregel ist festzuhalten, dass ein starker Rückschnitt im unbelaubten Zustand einen starken Neuaustrieb erzeugt. Landläufig werden diese besenartigen Neuaustriebe als „Wassertriebe“ bezeichnet. […]

Mehrsortenbäume für die Obstvielfalt

Das Frühjahr rückt nä­her. Heute gibt es daher einen Denkanstoß für den Hausgarten. Immer wie­der werden Mehrsorten-Obstbäume angeboten oder von Baumschulen auf Kundenwunsch ver­edelt. Dies kann eine gute Möglichkeit sein, auch im kleinen Garten eine größe­re Obstvielfalt zu haben. Natürlich lassen sich hier Äpfel und Birnen nicht kombinieren, aber zwei oder drei Apfelsorten sind durchaus […]

Kamelien im Freiland

Zugegeben, der Tipp ist sehr früh im Jahr, aber diese Pflanzen werden vermehrt im Frühjahr bis zur Blüte im Handel angeboten. Die schönen Blüten verleiten zum Kauf und inspirieren viele Gartenliebhaber. In Irland habe ich wunderschöne Büsche gesehen, die einfach umwerfend waren. Es gibt allerdings Sorten die unseren Bedingungen trotzen könnten. Für den Versuch im […]

Lichtmangel an Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen werden oft als Designobjekt betrachtet, aber es sind Lebewesen mit Ansprüchen. Meist gilt es, eine dunkle Ecke im Raum zu schmücken. Folglich werden die Pflanzen mit der Zeit licht, verlieren Blätter oder gehen einfach ein.  Beschichtete Fensterscheiben können den Lichteinfall für die Pflanzen noch zusätzlich verringern, ohne dass wir es merken. Das für das […]

Anbauplanung Gemüse

 Auch der Anbau im Gemüsebeet will geplant sein, um dauerhaft einen guten Ertrag zu haben und den Boden gesund zu erhalten. Für eine vernünftige Fruchtfolge sollte das Beet in vier Bereiche eingeteilt werden. Damit werden bodenbürtige Krankheiten vermieden und die Nährstoffausnutzung verbessert. Wer dies gewissenhaft macht, hat die Beete bereits in einem Plan eingezeichnet und […]

Vermehrung im Winter

Dem Gärtner gut bekannt ist die Vermehrung durch Steckhölzer. Meist eignet sich der Dezember zum Schnitt des Vermehrungsmaterials. Der Vorteil dieser Methode ist, dass die gezogenen Jungpflanzen dieselben Eigenschaften wie die Mutterpflanze haben. Manche Gehölze, wie z.B. Johannisbeeren, Stachelbeeren, Holunder, Weigelien, Liguster oder Forsythien, lassen sich leicht bewurzeln. Für Steckhölzer sind gesunde einjährige Triebe, also […]

Schnelle Geschenke

Was schenkt man? Eigentlich sollte man für liebe Menschen sofort eine gute Idee haben. Wie schon öfter, habe ich schöne Gartenbücher empfohlen. Wenn jemand wirklich Interesse hat, sind dies Nachschlagewerke für die kommenden Jahre – also ein sehr nachhaltiges Geschenk. Eventuell kann man ja einen Wunsch herauskitzeln, den es nicht unbedingt braucht, aber das Hobby […]