Basteln mit Gartenmaterial

Langsam fängt die Vorweihnachtszeit wieder an und dieses Jahr haben viele anscheinend schon den Wunsch früher zu dekorieren. Unabhängig vom Anlass ist der Winter die berühmte „staade Zeit“. Dies trifft wohl heutzutage mehr auf die Natur, wie auf uns Menschen zu, die zum Jahresende noch so einiges zu erledigen haben. Der Garten bietet eine Vielzahl […]

Zimmer-Azaleen

Es gibt unzählige Sorten, Blütenformen und Farben. Echte Zimmerpflanzen sind sie aber leider nicht. Im botanischen Garten in München stehen die Schönheiten im Kalthaus und überdauern dort mit den Kamelien den Winter. Wenn man bedenkt, dass diese Azaleen (Rhododendron simsii) aus den kühlen Bergwäldern Asiens stammen und deshalb ein feuchtes Klima bevorzugen, werden die Ansprüche […]

Winterschutz

Für die Zeit ist es draußen noch ziemlich warm. Viele empfindliche Pflanzen benötigen aber dennoch einen Winterschutz, falls es noch richtig kalt werden sollte. Seit geraumer Zeit sind dafür diverse Folien, Vliese und Jutetücher im Handel erhältlich. Am einfachsten ist es Pflanzen auszuwählen, die all dies nicht brauchen. Grundsätzlich können empfindliche Stauden, Lavendel oder Rosen […]

Weihnachtskaktus

Wie der Name schon andeutet, blüht der Weihnachtskaktus um Weihnachten und der Osterkaktus um Ostern. Dabei handelt es sich um verschiedene Gattungen, die ähnlich aussehen. Die ursprüngliche Pflanze „Schlumbergera“ stammt aus dem tropischen Regenwald und wächst epiphytisch in den Astgabeln von Bäumen. Heute sind i.d.R. robuste Hybriden anstatt der Wildarten im Handel. Die Pflanzen können […]

Anlage von Streuobstwiesen

Gelegentlich habe ich Beratungen zur Anlage von Streuobstwiesen oder Obst für Ausgleichsflächen. Streuobst ist ein bereicherndes sowie sehr wertvolles Natur- und Gestaltungselement unserer Landschaft, was durch die neue Gesetzgebung unterstützt wird. Doch gibt es zwei Punkte, die immer wieder in den Gesprächen thematisiert werden. Bei Ausgleichsflächen werden gerne Obstbäume gewählt, da sie in der Regel […]

Naturgarten und Herbst

Der natürliche Garten gewinnt immer mehr an Bedeutung und er ist ein Revival der 80er Jahre. Was in den 70er Jahren der Koniferengarten war, ist heute der „Steingarten“. Die damaligen Stein- oder Alpengärten waren zumindest noch mit Stauden wie Blaukissen, Steinkraut und Nelken bepflanzt. Es soll und sollte jedenfalls aufgeräumt und ordentlich wirken. Die starre […]

Gräber und immergrüne Gehölze

Grün ist die Symbolfarbe der Hoffnung und des Lebens. Weiter wird auch noch bestimmten Pflanzen eine Symbolik zugeordnet, z.B. gilt die Eibe als Totenbaum. Inwiefern diese Symbolik für jeden eine Rolle spielt, kann man nur für sich selbst beantworten. Jedenfalls gestalten immergrüne Gehölze unsere Gräber und bringen auch über den Winter Farbe aufs Grab. Wie […]

Herbstanemonen

Hierbei handelt es sich um wunderschöne herbstblühende Stauden, die durch Teilung leicht zu vermehren sind. Die Stauden werden je nach Sorte meist zwischen 60 und 150cm hoch. Am bekanntesten sind die rosafarbenen Sorten, wobei es auch Sorten in Weiß oder Pink gibt. Die Blütezeit reicht von den frühblühenden Sorten ab Juli bis zu den spätblühenden […]

Herbst ist Pflanzzeit

Nutzen Sie auch den Herbst zur Pflanzung von Bäumen und Sträuchern. Gerade wenn der Boden noch erwärmt ist, können sich die Pflanzen im Erdreich etablieren und schon einige neue Wurzeln bilden. Sollte dies aufgrund einer zu späten Pflanzung nicht mehr der Fall sein, dann ermöglicht dies ein zügiges Anwachsen im Frühjahr. Besonders von einer Herbstpflanzung […]

Torfvermeidung und Grabgestaltung

Langsam werden die Gräber für den Herbst und auch Allerheiligen hergerichtet. Vielfach wird die Oberfläche des Grabes mit schwarzer Erde überdeckt. Schwarz als Farbe der „Trauer“ sowie der „Feierlichkeit“ hat bei uns eine besondere Symbolkraft. Durch die schwarze Erde kommen auch die Pflanzen und die Gestecke besser zur Geltung. Leider wird meist nicht bedacht, dass […]