100 Jahre KV _ Gartenpfleger

100 Jahre KV – Gartenpflegerausbildung

Zusätzlich zum Zeitungsbericht aus dem PK vom 17.11.2013 (siehe „Aktuelles 2013„) können Sie hier die Original-Reden nachlesen. Übersicht

06.      Gartenpflegerausbildung

1950 bis etwa 1970 wurden  Baumwarte ausgebildet, die vor allem im Obstbau tätig waren.

Es kam dann der Gartenpfleger, der auch in anderen Fachfragen im Garten ausgebildet wird  und für Beratungstätigkeiten im Verein einsetzbar ist.

1981 Gartenpflegergrundkurs an 2  Wochenenden (Freitag,Samstag)

1.    Wochenende:

              Freitag  Abend:   Theoretische Grundlagen,  

             Samstag:  Pflanzenernährung und Pflanzenschutz

                              Praktische Vorführungen in der Baumschule Demmel

2.    Wochenende:

              Freitag Abend:  Gartengestaltung und Ortsverschönerung

              Samstag:     praktische Schnittkurse an 4 Orten im Landkreis

 Es waren 60 Gartler, die am Gartenpflegerkurs teilnahmen.

Es finden jedes Jahr Fortbildungen mit Fachvorträgen zu allen Themen statt.

Praktische Schulungen durch Schnittkurse (Obst, Sträuche), Rasenseminar, usw.

2003   Gartenpfleger + Bauhofarbeiter

            Pflege von öffentlichen Flächen, Hecken , Bäume,

            Feuerbrandproblematik

2004   Thema Rosen